Online-Terminbuchung in neuem Gewand

12 Okt 2017

Ab und an kommt die Zeit für frischen Wind.  Unsere beliebte, praktische und unkomplizierte  Online-Terminbuchung haben wir einer Verjüngungskur unterzogen. Seit dem  11.10.2017 stellt sie sich in einem ansprechenden und zeitgemäßen Design dar. Neben den Neuerungen an der Oberfläche sind wir nun auch “unter der Haube” wieder auf dem aktuellen Stand der Technik.

Die grundsätzliche Funktionalität und Benutzerführung hat sich nur unwesentlich geändert, sodass sich all diejenigen, welche Ihre Terminvereinbarungen online treffen, schnell zurecht finden werden. Wir wollen nachfolgend auf eine kleine aber nützliche Neuerung eingehen.

Optionale Erstellung eines eigenen Nutzerkontos

Online-Terminbuchung - Anlegen eines Kundenkontos

Anlegen eines Kundenkontos

Bislang wurden die im Rahmen der Terminbuchung erfassten persönlichen Daten zur bequemen Wiederverwendung bei späteren Buchungen in sogenannten Cookies gespeichert. Cookies sind zwar überaus praktisch, aber nicht sonderlich beliebt. Sie werden zudem von Anhängern strenger Datenschutzrichtlinien gerne im Browser deaktiviert. Dies hat zur Folge, dass die Daten bei jeder Buchung erneut eingegeben werden müssen.

Mit der Umstellung auf unsere neue Online-Terminbuchung verfolgen wir hier eine andere und bessere Strategie. Über die nach wie vor sichere und verschlüsselte Datenverbindung können Sie im Rahmen der Eingabe Ihrer Daten in die Erfassungsmaske optional ein eigenes Konto anlegen. Dies geschieht auf der letzten Buchungsseite, wo Ihnen die Zusammenfassung Ihrer Daten abschließend zur Bestätigung angezeigt wird. Tragen sie dort einfach ein Passwort, welches Ihren eigenen Ansprüchen an die Sicherheit genügt, ein und all Ihre Daten werden sicher in unserem Datenbestand hinterlegt.

Online-Terminbuchung - Eingabe der Kundenkontodaten

Eingabe der Kundenkontodaten

Bei Ihrer nächsten Terminbuchung können Sie dann direkt am Anfang der Datenerfassung Ihre Kontodaten eingeben. Nach der Bestätigung durch Anklicken des Login-Buttons werden alle Eingabefelder mit den bei uns hinterlegten Daten gefüllt.

Wir möchten betonen, dass die Nutzung dieses Features optional ist. Sie entscheiden selbst darüber, ob Sie es nutzen wollen. Selbstverständlich können Sie jederzeit um Löschung Ihrer Daten bitten, falls Sie Ihre Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt revidieren möchten.

Überblick für alle, die unsere Online-Terminbuchung noch nicht kennen

Unsere Buchungsseite steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Viele nutzen gerne am Wochenende oder abends, wenn sie zur Ruhe gekommen sind, unser Angebot. Probieren Sie es einfach mal aus. Hierbei kommen Sie in den Genuss von acht praktischen Funktionen, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen möchten:

  1. Sie wählen zu jeder Tages- oder Nachtzeit selbstständig einen freien Termin für die Osteopathie – Behandlungsorte Aachen oder Berlin aus.
  2. Sie geben in Ruhe Ihre persönlichen Daten ein, welche verschlüsselt an unser System übertragen und nicht an Dritte weitergegeben werden. Das erspart beim Ersttermin die Erfassung der Daten.
  3. Sie können wie oben erwähnt ein eigenes Benutzerkonto anlegen und sich damit die wiederholte Eingabe von Daten sparen.
  4. Sie können der Osteopathin Ihre persönliche Nachricht, besondere Wünsche oder eine Rückrufbitte im Rahmen der Onlinebuchung übermitteln.
  5. Sie erhalten sofort nach erfolgter Buchung eine eMail mit der Terminbestätigung.
  6. Die Bestätigungsmail enthält einen Link zum sofortigen Import des Termins in den eigenen Kalender Ihres iPhones, iPads, Android-Gerätes oder Mac/PC.
  7. Sie erhalten mit der Bestätigungsmail einen Link, anhand dessen Sie den Termin bis spätestens 24 Stunden vorher ändern oder stornieren können.
  8. Sie erhalten 24 Stunden vor Ihrem Termin automatisch per Mail eine Terminerinnerung.
Online-Terminbuchung

Beispiel eines Termineintrags in einem Google-Kalender

Selbstverständlich können Sie auch weiterhin die Möglichkeit der telefonischen Terminabsprache nutzen, wenn die Onlinebuchung Ihnen keine Vorteile bietet.