Datenschutz und Stornierungsfrist

Mit der Durchführung einer Terminbuchung über unser Online-System erklären Sie sich mit den nachfolgenden Datenschutzbestimmungen und der Stornierungsfrist einverstanden.

Datenschutzbestimmungen

Personenbezogene Daten werden im Rahmen dieser Online-Terminbuchung nur im notwendigen Umfang erhoben. Sofern der Nutzer Daten selbst eingibt, geschieht dies freiwillig, sofern Pflichtangaben erhoben werden, sind diese für die Nutzung des Dienstes unerlässlich. Die erhobenen Daten werden nicht weitergegeben und nur zum jeweils angegebenen Verwendungszweck verwendet.

Die Datenübertragung erfolgt innerhalb meines Internetangebots vollständig unter Anwendung eines auf meinen Namen ausgestellten SSL-Zertifikats mit dem sicheren Signaturalgorithmus sha256RSA (erkennbar an der Protokollbezeichnung https am Beginn der Adresse meiner Website).

Der Nutzer kann die Einwilligung zur Erhebung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per EMail oder auch über unser Kontaktformular erfolgen. Er hat zur Folge, dass eine Terminbuchung nur noch telefonisch erfolgen kann.

Stornierungsfrist

Eine bestätigte Terminbuchung kann bis 24 Stunden vor dem Termin mittels des in der automatischen Bestätigungsmail enthaltenen Links, per eMail oder telefonisch storniert oder verschoben werden. Im Rahmen dieser Frist fallen keine Kosten an.